• Aktuelles

            • Faschingsdienstag

            • Am Faschingsdienstag gab es ein lustiges Miteinander am Oberzeiringer Schilift. Geschicklichkeits und Teamwettbewerbe wurden ausgetragen. Auch eine Maskenprämierung und eine Verlosung mit tollen Preisen durften nicht fehlen. Herzlichen Dank an s`Hütterl für den gesponserten Tee und an die Gemeinde für die leckeren Krapfen.

            • Tag der offenen Tür

            • Am Dienstag, dem 06.02.2024, veranstalteten wir unseren „Tag der offenen Tür“, der den VolksschülerInnen sowie deren Eltern die Möglichkeit bot, die Vielfalt unseres schulischen Lebens kennenzulernen. Gemeinsam mit dem BläserInnenensemble begrüßte Frau Spiegel unsere Gäste, u. a. auch Bgm. Ewald Haingartner und Bgm. Fritz Strahlhofer, musikalisch. Einige SchülerInnen präsentierten die Schulautonomen Pflichtgegenstände sowie die Fixpunkte unseres Schuljahres, wie Kennenlerntage, Sommer- und Wintersportwoche und die Sprachreise.

              Die SchülerInnen wurden danach zu verschiedenen Stationen gebeten und waren eingeladen, an interaktiven Aktivitäten teilzunehmen. Ein besonderes Highlight war der Physiksaal, in dem spannende Experimente durchgeführt wurden. Unsere SchülerInnen präsentierten mit Begeisterung faszinierende Phänomene aus der Welt der Physik. Im Turnsaal erwartete unsere kleinen Gäste ein Ninja-Parcours, der mit verschiedenen Hindernissen und Herausforderungen gespickt war und großen Zuspruch fand. Der Werkraum bot den Volksschulkindern die Möglichkeit, kreativ zu werden und ihren eigenen Stiftehalter herzustellen. Unter Anleitung der MittelschülerInnen durften sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen und individuelle Kunstwerke gestalten. In der Bibliothek wurden mit einer Leserallye interessante Bücher präsentiert und der Schulautonome Pflichtgegenstand Französisch vorgestellt. Die Volksschulkinder erlernten durch die Anleitung von unseren SchülerInnen die Zahlen von 1-20. In der Schulküche wurden köstliche Kekse und gesunde Brötchen für die große Pause vorbereitet. Alle Gäste konnten sich damit stärken und in gemütlicher Atmosphäre miteinander ins Gespräch kommen. Ein wichtiger Bestandteil des Tages der offenen Tür war auch die Berufsorientierung. Neben einem Berufeactivity erzählten auch ein Absolvent und eine Absolventin von ihrer ehemaligen Schulzeit in diesem Gebäude und von ihrem Berufsweg. Außerdem wurden einige Möglichkeiten, wie an unserer Schule in die verschiedensten Berufe hineingeschnuppert wird, vorgestellt.

              Nach einem ereignisreichen Tag und einer Online-Befragung zu dieser Veranstaltung lauschten die Gäste noch dem Schulchor unserer Schule. Zu guter Letzt wurden auch die selbst gebastelten Stiftehalter sowie die Kerzen und das Saatpapier (vom Schnuppertag) in einer Stofftragtasche, in der auch weitere Informationen über unsere Schule zu finden waren, mit nach Hause gegeben. 

              Wir danken nochmals unseren Sponsoren für die großzügigen Spenden für unser Outfit an diesem Tag!

            • Schulschirennen der BROW 07.02.2024

            • Warmen Temperaturen und eisigen Pisten zum Trotz nahmen 9 motivierte Schülerinnen und Schüler der MS Oberzeiring an dem diesjährigen Bezirksschulschirennen bei den Gaalerliften teil und konnten tolle Rennerlebnisse sammeln. Ganz besonders betonen möchten wir auch die sportlich herausragenden Leistungen unserer TeilnehmerInnen, die sich gegen Leistungszentren und Skiclub-RennläuferInnen behauptet haben. Ein 5. Platz (Wolf Denise), ein 3. Platz (Brandl Gloria) und ein 1. Platz (Unterweger Nico) konnten in toller Atmosphäre gefeiert werden. Die MS Oberzeiring bedankt sich auch bei der Eltern für die Unterstützung vor Ort und für die Heranführung eurer Kinder an dieses tollen Breitensport.

            • Müllprojekt der 1a und 2a Klasse

            • Unsere 1. und 2. Klasse hatte einen super spannenden Mülltrennungsworkshop des Abfallwirtschaftsverbandes Judenburg. Dabei lernten sie, wie wichtig es ist, unseren Müll richtig zu trennen und wie wir die Umwelt für eine saubere Zukunft schützen können.

            • Schnuppertag der Volksschulen

            • Am 11. Jänner konnten sich die Kinder der 4. Klasse Möderbrugg und der 4. Schulstufe der VS Pusterwald in unserer Schule nicht nur von unserer Ausstattung, sondern auch von unserem Unterrichtsgeschehen ein Bild machen. Unsere Gäste konnten nicht nur den Unterricht besuchen, sondern sie waren auch gefordert, allerlei Aufgaben und so manche Rätsel selbst zu lösen. Außerdem durften sie eine Kerze gießen und Saatbomben herstellen; die Spiele unserer Schulbibliothek und das Tischtennisspielen bildeten den Abschluss des abwechslungsreichen Schnuppertages.

               

              Text: Christa Spiegel

            • Vorweihnachtliche Feierstunde

            • Auch dieses Jahr fand wieder unsere Vorweihnachtliche Feierstunde statt. Wir freuten uns über regen Andrang und bedanken uns für das zahlreiche Erscheinen. Der Saal war rappelvoll und die Schülerinnen und Schüler konnten das Publikum mit vielfältigen musikalischen Darbietungen in ihren Bann ziehen. Auch ein Schattenspiel, Gedichte, Theaterstück und Tanz- wie auch Akrobatikeinlagen wussten zu begeistern. Nach der eigentlichen Weihnachtsfeier wurde für leibliches Wohl bestens gesorgt. Die Eltern der Kinder aus der 2. Klasse bewirteten uns mit allerhand Köstlichkeiten. Vielen herzlichen Dank dafür! 

              Wir hoffen, dass wir Sie auf die bevorstehenden Festtage einstimmen konnten und wünschen Ihnen Frohe Weihnachten und alles erdenklich Gute im neuen Jahr. 

              Fotos: Daniel Pally

               

            • Nikolaustag

            • Am 6.12.2023 wurde die MS Oberzeiring vom Nikolaus und den Freytaler Zwergteufeln besucht. Der Nikolaus versorgte unsere Klassen mit einer nahrhaften Stärkung und die Zwergteufel brachten uns ihr Brauchtum näher.

              Wir bedanken uns für die Spende der Erdnussen und Mandarinen beim Malermeisterbetrieb Ewald Haingartner.

               

              Fotos: Ceren Sadic

            • Besuch im Seniorenheim Windegger

            • Am 1. Dezember stimmten die Bläser/innengruppe und der Schulchor der MS Oberzeiring die Bewohner/innen im Seniorenwohnheim Windegger, Oberzeiring mit ihren musikalischen Darbietungen auf die beginnende Adventzeit ein. Die Bläser/innengruppe versetzte alle mit ihren musikalischen Weisen eine wunderbare Stimmung. Bei den Liedern des Schulchores „Leise rieselt der Schnee“, „O Jubel, o Freud“ und „Es wird scho glei dumpa“ stimmten alle kräftig mit ein.

               

              Text: Christa Spiegel

            • Adventkranzsegnung

            • Am 1. Dezember machte die MS Oberzeiring einen Fackelspaziergang zur Pfarrkirche und feierte dort mit Kaplan Dhinesh die Adventkranzsegnung. Der Herr Kaplan wies darauf hin, dass wir, so wie Jesus Wunder vollbringen können, indem wir teilen, einander helfen, einander aufmerksam begegnen und füreinander da sind. Das ist die eigentliche Botschaft von Weihnachten. Im Vorfeld bereiteten Schulkinder aus Teelichten im Altarraum einen Blickfang vor, der symbolisiert hat,  dass wir für die Welt wie ein Licht sein sollen und zu Friedensbringern werden.

               

              Text: Christa Spiegel

              Fotos: Kamper Martina

            • Erlebnishandwerk Fehring 3a, 4a & 4b

            • Am 25.10.2023 besuchten die SchülerInnen der 3a, 4a & 4b das Erlebnishandwerk im Gerberhaus in Fehring. Dabei traten die Jugendlichen mit den Berufen, ihren Werkzeugen und Baustoffen in Kontakt und konnten sich so selbst einen Eindruck vom Handwerksberuf machen.

               

              Fotos: Iris Künstner & Marcel Strutz

              Bericht: Marcel Strutz

            • Tierwelt Herberstein 1a & 2a

            • Am 25.10.2023 verbrachten die 1. Und 2. Klasse einen abwechslungsreichen Tag im Tierpark Herberstein.

              Neben dem Tierpark und dem Schloss besuchten wir auch die Steiermark-Schau „Vielfalt des Lebens“, die sich dem Thema Biodiversität widmete.

               

              Bericht & Fotos: Isabel Enzinger

            • Sommersportwoche 2a & 3a

            • Einen sportlichen Sommerausklang hatten die 2a und 3a fünf Tage lang in Umag, Kroatien.

              Unsere SchülerInnen konnten im Vorfeld eine Sportart wählen, die mit professionellen Trainern täglich trainiert wurde.

              Das Wetterglück war auf unserer Seite und so fanden die Kurse in Windsurfen, SUP und Beach Volleyball bei strahlendem Sonnenschein statt.

              Auch in den Pausen standen Spiel und Spaß in Bewegung am Programm. Es gab einen Radparcours zu bewältigen, Wettkämpfe und Ballspiele. Ein paar ganz fleißige SchülerInnen trafen sich täglich mit Hrn. Wurm zum Morgensport am Meer!

              Natürlich reisten wir mit Rädern im Gepäck an und konnten so die Gegend sehr umfangreich erkunden.

               

              Fotos: Kraner Kerstin, Wurm Julian, Isabel Enzinger

              Bericht: Isabel Enzinger

            • Kennenlerntage 1a

            • Ende September durften die Schülerinnen und Schüler der 1.Klasse bei bestem Wetter die Projekttage in Donnersbachwald erleben.

              Neben viel Spiel und Spaß standen Teambuilding-Übungen am Programm, um sich noch besser kennenzulernen.

              Der erste Abend fand mit einer Fackelwanderung bei Vollmond statt Ausklang und am zweiten Abend durften Talente in Activity gezeigt werden.

               

              Bericht: Martina Ried

              Fotos: Marcel Strutz

            • Wandertag

            • Am zweiten Schultag wurden auch heuer wieder beim alljährlichen Wandertag viele Kilometer und Höhenmeter gesammelt. Hier ein paar Impressionen:
              Fotos: Lisa Steiner & Marcel Strutz

            • Klassenforen 2023/2024

            • 1a: Montag, 18.09.2023 - 18:00 Uhr

              2a: Donnerstag, 21.09.2023 - 18:30 Uhr

              3a: Mittwoch, 20.09.2023 - 18:30 Uhr

              4a: Mittwoch, 20.09.2023 - 18:30 Uhr

              4b: Mittwoch, 20.09.2023 - 18:30 Uhr

            • Erster Schultag Schuljahr 2023/2024

            • Am ersten Schultag feierte die Mittelschule Oberzeiring unter dem Motto „Das Glück tue sich dir auf“  in der Pfarrkirche Oberzeiring den Schulanfangsgottesdienst. Pfarrer Andreas Fischer leitete den Gottesdienst und begrüßte in diesem Rahmen auch den neuen Kaplan Dhinesh, der dann in seiner Predigt die Schülerinnen und Schüler auf den Wert der Bildung hinwies und auch Gedanken aus der indischen Literatur einfließen ließ: Vom Schwan können wir lernen, nützliches vom unnützen Wissen zu unterscheiden. Von der Kuh können wir lernen, das Gelernte immer wieder zu „kauen“, zu wiederholen. Vom Hund können wir die Dankbarkeit gegenüber allen Menschen lernen, die uns im Schuljahr helfend und unterstützend zur Seite stehen werden. Aber nicht nur Menschen, sondern auch die Natur und Gott sollen unsere Lehrmeister sein. Der Schulchor umrahmte diesen Gottesdienst mit stimmungsvollen Liedern. Am Ende durften sich alle einen „Glücksspruch“ von Oups pflücken. 

              Bericht & Fotos: Christa Spiegel

            • Unterrichtsende erste Schulwoche

            • Montag: 11:05 Uhr

              Dienstag: 12:50 Uhr

              Mittwoch: 11:05 Uhr

              Donnerstag: 12:50 Uhr

              Freitag: 12:50 Uhr

               

              Ab der zweiten Schulwoche erfolgen die Unterrichtszeiten laut Stundenplan.

               

              Das Team der MS Oberzeiring wünscht allen Schülerinnen und Schülern einen schönen Schulstart.

            • Sanierungs- und Asphaltierungsarbeiten

            • Pünktlich zu Schulbeginn wurden die Sanierungs- und Asphaltierungsarbeiten auf dem Parkplatz vor der Mittelschule Oberzeiring fertiggestellt, worüber wir uns sehr gefreut haben. Derzeit werden am Ende der Südwest-Front des Schulgebäudes noch die Sitzgelegenheiten für unsere neue Outdoorklasse fertiggestellt. Das macht uns für die Zukunft noch flexibler, weil wir den Unterricht so auch spontan nach draußen verlegen können.